Booktalk zu Begin again


Titel: Begin again
Autor/in: Mona Kasten  
Verlag: Lxy- Verlag
Preis: 12,00 Euro (D) 
Seiten: 482 Seiten 
Hier bestellbar: Bestellseite
Klappentext: Klappentext

Ich hatte große Erwartungen- und sie wurden allesamt mehr als nur übertroffen! Ein Buch, welches ich jedem der Bücher liebt, wärmstens empfehle! Eindeutig mein neues Lieblingsbuch (Sorry Obsidian...du wurdest leider vom ersten Platz geschubst. Und das von einem Taschenbuch...was für eine Niederlage xD) 


Bevor ich mit meiner Lobeshymne auf dieses Buch anfange, möchte ich eins vorweg nehmen: Auch wenn meine Sympathie gegenüber der Autorin (ich LIEBE ihre Videos und ihre Person!), vielleicht ein kleinen Teil zu dieser begeisterten Rezension beitragen, "bewerte" ich einzig und allein ihr Buch, nicht sie! Also damit will ich nur klarstellen, dass ihr mir die Rezension ruhig abkaufen könnt, meine Meinung also objektiv und ehrlich ist! So...das war´s auch schon. Und eins, zwei, dr...

ICH LIEBE ES SO SEHR, DASS ES SCHON FAST WEHTUT!
So, dass musste raus xD Jetzt versuche ich etwas professioneller an die Sache zu gehen (versuche!)

Ich war schon von Anfang von dem großartigen und ansprechenden Cover begeistert. Ich liebe sowas. Wie ich ja schon öfters erwähnt habe, mag ich es nicht, wenn einem der Autor zu einem bestimmten Bild der Charaktere zwingt. Ich möchte mir die Protagonisten gerne selber vorstellen und nicht die Vorstellung von jemand anderen reingedrückt bekommen. Mona Kasten hat dies finde ich ziemlich gut gelöst. Durch die einzelnen Bildausschnitte werden die Protas nur angedeutet und lassen somit viel Raum für eigene Interpretationen. Auch die schlichte Aufmachung (Farbe des Buchs) finde ich perfekt, da somit das Bild zum echten Eyecatcher wird und viel deutlicher hervor sticht.
Kommen wir nun zum Inhalt, der beste Teil, des Buchs! Die Grundidee passt perfekt zu meinem Geschmack (Mädchen und Junge wohnen "gezwungenermaßen" zusammen und es entwickelt sich was...), deswegen war ich auch sofort angefixt von der Geschichte und hoffte innig, sie würde meine Vorstellungen und Erwartungen erfüllen (das tat sie auch...und zwar sowas von!). Ich erwartet keine total neue und krasse Geschichte sondern einfach nur eine locker, leichte und glücklich machende Liebesgeschichte mit Erotikelementen. Letzteres kriegte ich auch zu genügend, jedoch überraschte es mich, wie einzigartig und besonders die Geschichte für mich wurde und das schon nach gerade mal einem Kapitel. Ich kann es kaum mit Worten beschreiben, aber alles wurde mir gleich zu Anfang so vertraut. Die Charaktere (vor allem Kaden *-* So ein Sahneschnittchen...Yummy! Sexyschmexy Typ!...okay, hab mich ja schon beruhigt xD) waren mir allesamt vom ersten Augenblick an sympatisch und die unterschiedlichen Beziehung die sie alle mit einander eingingen, wurden so dermaßen glaubhaft und echt beschrieben. Es war ein leichtes mich in die Geschichte einzufinden, was neben den Charakteren, vor allem an dem großartigen, leichten und somit flüssigen Schreibstil der Autorin lag. Allie und ihre Familiensituation erinnerte mich mehr als nur einmal an meine eigene, weshalb ich sie und auch Kaden, nur allzu gut verstand (vor allem Allie und ihren Drang nach Freiheit...es war schon fast  beängstigend, wie sie alle meine Gefühle in Worte packte...). Die Tatsache, dass ich mich Allie so verbunden fühle, durch die Parallelen zu meinem Leben und meiner Person, ließen mich die Geschichte geradezu aufsaugen. Ich wollte so vieles wissen, so vieles hielt mich stets davon ab das Buch für längere Zeit zur Seite zu legen. Würde sie sich von ihrer Mutter losreißen können, sich trauen ihr ihre Gefühle zu offenbaren? Würde es ein gutes Ende nehmen? Würden Allie und Kaden zueinander finden, ihre schwere und unglaublich traurige Vergangenheit irgenwie bezwingen können? Aber nicht nur an Allie und Kaden hatte ich großes Interesse, auch die Nebencharaktere wurden für mich so wichtig, wie ich es schon ziemlich lange nicht mehr bei einem Buch erlebt habe.
Ich musste ziemlich oft schmunzeln und laut loslachen, nicht nur wegen Allie´s und Kaden´s witzigen Auseinandersetzungen, sondern auch wegen Allie´s Freundschaften, Gedanken und Situationen. Die Vergangenheit von Kaden brachte mich ernsthaft zum weinen, weil sie so unglaublich emotional erzählt wurde. Auch Allie´s Zweifel und Ängste brachten mich zum weinen, weil sie mir so verdammt bekannt vorkamen. Ich glaube ich könnte noch ewig so weitermachen, möchte mich aber nicht wiederholen, was leider unausweichlich wäre. Schlussendlich möchte ich eigentlich nur sagen, wie begeistert ich von diesem Buch bin und dass ich es allen Buchliebhabern wärmstens (und DRINGLICHST) empfehle. Man sollte es gelesen haben! Glaubt mir! Glücksgefühle werden immer seltener in dieser Welt und mit diesem Büchlein könnt ihr sie wann immer ihr wollt zurück holen!

Es ist wirklich lange her, dass ich ein Buch mit so vielen guten Gefühlen beendet habe. Ich bin immer noch unglaublich glücklich und die Geschichte hat sich quasi in mein Hirn eingebrannt. Es ist zwar wirklich keine vollkommen neue Geschichte und trotzdem. Die Erzählweise, die durchweg wundervollen Charaktere und das Setting lässt es für mich zu etwas vollkommen wundervollen werden. Es ist unglaublich dass, obwohl die Geschichte an vielen Stellen vor Klischees nur so strotzt, doch irgendwie, wie etwas ganz neues und einzigartiges rüberkommt. Ich fühle mich den Charakteren einfach so nahe und alles wirkt so real und glaubhaft für mich, dass ich es im Moment einfach nicht hinkriege, die Geschichte wieder loszulassen. Irgendwas hat die Geschichte in mir bewirkt, was ich noch nicht so recht in Worte fassen kann. Freiheit, Liebe und Freundschaft wurden für mich nochmal in einem ganz neuen Licht gerückt und lassen mich einige Dinge überdenken...

Yepp! Wenn ich könnte, würde ich mehr Herzchen geben! ...Ach was. Ich mach´s einfach: 
(Und so weiter, möchte euch nicht zu spammen xD) 


Ich freue mich RIESIG auf den zweiten Band, in dem es um Allies beste Freundin und Kadens besten Freund geht. Dawn und Spencer sind mir ebenfalls sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich sehr auf ihre Liebesgeschichte! 

Wie fandet ihr das Buch?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog